Kyno­logi­scher J+S Verein Aarau

Military

Das 15. Hunde-Military 2016 ist Geschichte

Veröffentlicht am 11. September 2016 von Wanda Siegenthaler

MILITARY Am 10. September drehte sich alles ums Thema "Mittelalter", nun ist das 15. Hunde-Military selbst Geschichte. An dem strahlend schönen Samstag durfte der Verein 184 startende Mensch-Hunde-Teams begrüssen.

Die Mensch-Hunde-Teams stellten sich den teilweise recht kniffligen Aufgaben an zehn Posten, die dieses Jahr zum Thema "Mittelalter" gestaltet worden waren. Und dabei stellten sich einem plötzlich die Fragen: Welche Hunderassen gab es im Mittelalter bereits, welche sind neuer? Kann mein Hund zwischen meinen Beinen gehen, während ich mich als Lanzenträger versuche, oder wird er vom Guddeli, welches verlockend vorne an der Lanze runterbaumelt, abgelenkt? Wäre mein Hund auch als Hofnarr zu gebrauchen, so viele Kunststückchen wie er vorzeigen kann? Und: Wann genau war eigentlich das Mittelalter?

Nachdem sich alle Teams den Posten gestellt hatten (und für würdig befunden worden waren), stellte sich in der Mehrzweckhalle und beim Agility-Plauschparcours hinter der MZH schnell eine gute Stimmung ein, woran bestimmt auch die vielen Aussteller mit ihren verschiedenen Ständen und mit Sicherheit auch die bediente Festwirtschaft, die für das leibliche Wohl der TeilnehmerInnen sorgte, beitrugen. Als dann alle Teams wohlbehalten im Ziel angekommen waren, rundete das Rangverlesen mit dem reich gedeckten Gabentisch das 15. Hunde-Military 2016 schön ab. Auf dem ersten Platz klassierte sich Manuela Tschamber mit Luna; auf den zweiten Plätzen folgten Melanie Staudenmann mit Ike und Yvonne Liechti mit Amy. Alle Klassierungen sind in der Rangliste aufgeführt.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen TeilnehmerInnen, unseren vielen Helfern und unseren Sponsoren. Ohne sie wäre das Military nicht das Military, welches wir so lieben und mit Herzblut veranstalten! Dankeschön.

Tags: Military, 15. Hunde-Military 2016, Mittelalter