Kyno­logi­scher J+S Verein Aarau

Sanitätshundegruppe

UO: Montagabend; Revier: sonntags, 8 oder 9 Uhr

Diese Sparte eignet sich für alle Hunde, die sehr lauffreudig sind, selbständig arbeiten können und sich trotzdem durch den Hundeführer sehr gut führen lassen. Der Sanitätshund sucht in unwegsamem Gelände, d.h. in der Regel im Wald, nach vermissten Personen und Gegenständen. Der Hund darf sich dabei weder durch Wild, Geräusche noch Dickicht ablenken lassen.

Quelle: TKGS

Trainings

Die Sanitätshundegruppe des Kynologischen J+S Vereins Aarau trainiert am Montagabend Unterordnung und nach Absprache am Sonntag Revier oder unter der Woche weitere Inhalte der SanH-Prüfung.

Kontaktperson

Lotti Rohrer
Mattenstrasse 48
5722 Gränichen

079 233 25 69

Kontaktformular

Fundkiste

Impressionen aus dem Training

Übungsleitung

lottirohrer.jpg

Lotti Rohrer

Manuela.jpg

Manuela Siegrist